Solar Forum




   solar
maxmausi: "umsatzsteuerrückerstattung"
Habe meine Anlage kürzlich in Betrieb genommen. Rechnung liegt auch vor. Wie bekomme ich vom Finanzamt meine Mwst. wieder? Gibts es Vordrucke ect.ß


elhaber: "umsatzsteuerrückerstattung"
Umsatzsteuererklärung (USt-Voranmeldung) abgeben und dabei feststellen, daß Du unter
35.000 EUR (nachfragen) bleibst und damit von der Umsatzsteuer befreit bist.
Nachteil - Direkter Vorabzug der aufwandsbedingten Kostenanteile von der USt-Schuld entfällt.
Besonders ist auch der pauschale Teil der Reisekosten (entfernte Anlagen über 6h) hier zu betrachten.

Cu
St.


theo: "umsatzsteuerrückerstattung"
Hallo maxmausi,

wie groß ist denn deine Anlage?


Gruß Theo


maxmausi: "umsatzsteuerrückerstattung"
Hallo Theo und alle anderen
Meine Anlage 10,5 Kwp seit Sept. 2010 in Betrieb wird mit 2 SMA Wechselrichtern betrieben. Sunny Boy 3800 und 5000TL.
Bei der Analyseauswertung habe ich das Problem; der 3800 hat kein Bluetooth. Wär mir auch egal wenn ich beide über die Serielle Schnittstelle RS 485 nutzen kann. Wer kennt sich aus und berät mich weiter? Zum PC habe ich nur wenige Meter.

Eine weitere Frage zum Finanzamt. Sollte ich die erste steuerliche Erfassung mit den Abschreibungen durch einen Steuerberater abwickeln lassen oder geht es auch ohne? Was ist mit dem EÜR Formular? Unter 17500 Euro brauche ich das?

Wer kennt Berechnungs - Erträgnistabellen (Exel) welche die momentanen Erträge und jährlichen Vorausschauen berücksichtigen auch im Zuge der laufenden Finanzierung und EVU Abschlagszahlungen.

Liebe Grüße


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum