Solar Forum




   solar
Maschinist: "Erweiterung der Solar Anlage"
Hallo, ich bin neu hier und möchte mich gerne erstmal Vorstellen.

Mein Name ist Matthias, ich bin 25 Jahre jung und gelernter Maschinist.
Da mein Sommerhaus über keinen Stromanschluss Verfügt möchte ich meine Solar Anlage nun erweitern.
Wie gehe ich vor? Da ja jedes Panel 12V erzeugt wären das bei 3 Panelen 36V. So nun ist mein Solarregler bis
30A Ausgelegt aber mit den favorisierten Panelen komme ich bis max. 20A bei 360 Watt.
Da ich ziemlich verwirrt bin ist meine frage,
was ich beachten soll bei der Erweiterung die Max. Watt, die Max. Ampere oder die Max. Volt?




Hier die Daten:
Instaliertes Solar Panel

Max. Leistung (Pm) 100 W*
Max. Spannung (Vmp) 18 V
Max. Strom (Imp) 5,56 A
Leerlaufspannung (Voc) 22,32 V
Kurzschlußstrom (Isc) 5,9 A
Operation Temperature -40℃ bis +85℃
Zelle Type Mono-Kristallin
Max. Netzspannung DC 600V



Laderegler

-Nennspannung: 12V / 24V (Auto-Switch)
- Nennstrom: 30A
- Max Eingangs Solar Panel: 720W, 24V Akku Connect (Connect 12V Batterie, Max Solar Panel: 360W)
- Leerlaufspannung von Solar-Panel: ≤ 50V
- Überladeschutz : 13,8 V / (27.6V)
- Niederspannungsabschaltung / LVD: 10,7V / (21.4V)
- Niederspannung umgeklemmt / LVR: 12,5 V / (25 V)
- No Load-Verlust: ≤ 30 mA
- Wiederholungsspannungsabfall : ≤170mV
- Lademodus : PWM-Modus
- Temperaturkompensation: -4mV / Zelle / ° C
- Installationskabel Bereich: ≤ 7 # AWG (16 mm ²)
- Betriebstemperatur: -10 ~ 60 ° C
- Lagertemperatur: -30 ~ 70 ° C



Spannungswandler

-Max. Leistung: 600 Watt
-Dauerleistung: 300 Watt


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum