Solar Forum




   solar
Lindi01: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo
Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe eine Insel mit 3 Solarpanele und ein Windrad 2 Batterien a 170 Ah. Mein Problem eine lange Verbraucherzuleitung ca. 30 Meter. Da verliere ich schon mal 2.5 Volt. Ich kann die Batterien nicht näher zu den Verbrauchern legen dann habe ich wieder eine lange Windrad Einspeisung.
Danke für einen Tipp
Lindi01


wieso: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo Lindi ,

Du musst uns schon sagen wieviel Volt deine Anlage hat (ist es 24 Volt DC ?) , und ob deine Verbraucher mit 230Volt AC arbeiten....

Sonst kann man nicht viel beraten

Gruss Lars


Lindi01: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo Lars

Meine Anlage ist alles 12 V DC. Der Windgenerator Black 300-12V ist gedacht für Schlechtwettertage und tut für das gute Dienste aber leider zu wenig. Jetzt soll die Anlage so vergrößert werden dass ca. 250 W am Tag Verbrauch erzeugt wird. Wie löse ich das Problem bei 30 Meter Verbraucher Zuleitung. Die Anlage sollte nicht Überdimensioniert werden da im Winter 2 Monate fast keine Sonne ist und am Wochenende ca. 150 Watt verbraucht werden da es eine Hütte am Berg ist.


wieso: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo Lindi ,

Noch mal die Frage .... hast Du einen Inselwechselrichter ? also von 12 Volt DC auf 230 Volt AC ? wieviel Watt Solarpenele sind es denn ? Bitte gebe den Namen und Volt der Panele an steht hinten drauf , wichtig ist Vmp
Oder sind Deine Verbraucher alle 12 Volt

Ich geh mal von 300 watt aus und das 300 Watt Windrad also max 600 watt oder ca 50 A max Ladung bei 10 % Volt verlust muss Du mit ca 16 mm2 Kabel rechnen , besser waere eher mehr Durchmesser :roll:

Schweisskabel gibts auf ebay 16mm3 ca 3.5 Euro den Meter

Gruss Lars


Lindi01: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo
Meine Verbraucher sind auch alles 12 V DC Das Windrad schafft auch nur 300 W max. Die Panele sind 10 Jahre alt da kann ich nichts mehr ablesen. Laut Laderegler kommen da ca. 80 Watt rein. Die Verbraucher Zuleitung ist 10 mm2. und kann nicht mehr vergrößert werden. Meine Frage soll ich bei der neuen Anlage die Ladespannung auf 24 Volt ausbauen und bei den Verbrauchern wieder runter auf 12 V DC.

Danke
Lindi01


wieso: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo , ich denke alees auf 24 volt hochsetzen und dan wieder rundewandeln macht keinen Sinn (Verluste) , geht ja auch nicht mit 3 Solarmodulen ohne MPPT Regler

Ich wuerde die 2 Kabel einfach mit 10 mm2 verdoppeln , kostet ca 90 Euro zb hier -->Link

Hat jedes Modul 80 Watt ? und wie ist die Lehrlaufspannung ? Bei deiner jetzigen Leitung schaffen die Module die Batterien auf ca 14,4-14,8 Volt ( je nach Batterie Typ ) voll zu laden ?

Gruss Lars


Lindi01: "Hilfe bei Inselanlage"
Hallo Lars

Danke für die Info. Das mit dem Verdoppeln muss ich mir noch anschauen. Zur Zeit schlecht Wetter und die Anlage liegt auf 1800 Meter. Ich werde mir dann einen Fachmann holen und mir dann die neue Anlage berechnen lassen. Weil das mit dem Winter mit keiner Sonne muss auch noch besprochen werden.

Danke
Lindi01


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum