Solar Forum




   solar
Jamboo: "Laderegler 48V, 45A"
Hallo ihr Lieben,

als Laie habe ich mir eine Solaranlage wie folgt zusammengebaut:

Solarmodule: 9 Stück a 150W/8A, diese habe ich jeweils 3 Stück in Reihe und jede Reihe dann wiederum parallel zusammengeschaltet, damit ich im Anschluss 60 V und 24 Ah habe.

Batterien: 4 Stück a 200 Ah, die ich auch in Reihe zu 48V zusammengeschaltet habe.

UPS: 48V, 3,5 KV (2,9KW) hier habe ich mich aus Kostengründen für ein UPS entschieden.

Laderegler: 48V, 45A;

Zuerst habe ich die in Reihe geschalteten Batterien an den Laderegler angeschlossen (bis dahin war alles in Ordnung), dann als ich die Solarmodule angeschlossen habe, gab es leider nach 2 Sekunden einen Knall und der Laderegler ist in Eimer:(
Kann mir bitte jemand sagen, was ich hier falsch gemacht habe?
Ich bin euch für jeden hilfreichen Hinweis sehr dankbar.


letsdoit: "Laderegler 48V, 45A"
Welchen Laderegler hast du verwendet und welche Module ?
Ich gehe davon aus, dass die Spannung am Eingang des Ladereglers zu hoch war.
Wie viele Zellen haben deine Module ?
Schreib mal den Typ des Ladereglers.

Viele Grüße
Frank


Jamboo: "Laderegler 48V, 45A"
Danke, lieber Frank für die schnelle Meldung!
Der Laderegler heißt Su Kam (kommt aus Indien, wenn ich mich nicht irre). Ich habe die Spannung am Ender der Reihenschaltung gemessen: das waren genau 58V. Da ich gerade im Büro bin, kann ich nicht sagen, wie viele Zellen meine Module haben. Die Module sind von der Firma "Danger". Jedes Modul hat jeweils zwischen 19,5 - 20,5 Volt und 8 A.
Den Laderegler habe ich für ca. 90 Euro in Indien gekauft. Die Bedienungsanleitung ist leider sehr schlecht geschrieben, aber der sollte laut der Beschreibung für so eine Anlage bestimmt sein!?
Beste Grüße
Jamboo


letsdoit: "Laderegler 48V, 45A"
Hm.
Vielleicht kannst du das Label der Module abschreiben und einstellen.
Der indische Laderegler muss eine maximale Eingangsspannung angegeben haben.
+ und - hast du aber nicht vertauscht ?

Aber 3 Module deiner 12 V Module sind eh zu wenig für den 48 V Akku. Der hat ja schon eine Ladeschlußspannung von 60 V..... Da müsstest du 4 in Reihe nehmen.

Aber eins nach dem anderen.....

Viele Grüße
Frank


Jamboo: "Laderegler 48V, 45A"
Lieber Frank,
die + und - habe ich nicht vertauscht. Da bin ich mir 100% sicher. Die Module haben 9x12 Zellen, d.h., 108 Zellen insgesamt. Ich werde das mit der max. Eingangsspannung nochmal überprüfen. Hier könntest du wirklich Recht haben!! Aber das wird mich sehr wundern. Ich werde mich leider erst morgen wieder melden können, da ich jetzt wieder im Büro bin.
VG
Jamboo


letsdoit: "Laderegler 48V, 45A"
Das ist schon ok. Melde dich einfach wenn du die Sachen weisst.

Viele Grüße
Frank


Jamboo: "Laderegler 48V, 45A"
Lieber Frank,
als Anhang schicke ich dir eine Abbildung der technischen Daten des Ladereglers. Die von den Modulen konnte ich leider nicht fotografieren, denn die sind so befestigt, dass ich kaum daran komme. Falls wir aber mit den vorhandenen Daten nicht weiterkommen, werde ich ein Modul ausbauen und fotografieren.
Ich danke dir bereits und verbleibe mit besten Grüßen.
Jamboo


Dateianhänge:
image002.jpg
image002.jpg [ 42.21 KiB | 101-mal betrachtet ]
letsdoit: "Laderegler 48V, 45A"
Also auf dem Datenblatt finde ich nix wegen Maximalspannung. Ich google das mal und schaus mir an.
Es wäre aber gut, die Leerlaufspannung der Module zu kennen. Oder hast du den genauen Typ - dann kann man sicher auch ein Datenblatt googeln - dann brauchst du nix abschrauben.

Viele Grüße
Frank


Jamboo: "Laderegler 48V, 45A"
Lieber Frank,
vielen Dank nochmal für dein Feedback! Also: ich habe gestern einen Laderegler bei einem Freund ausgeliehen und angeschlossen. Es funktioniert jetzt wunderbar! Das muss wohl an dem Laderegler gelegen haben. Bevor ich den neuen Laderegler angeschlossen habe, habe ich selbstverständlich an deinen Hinweis gedacht, nämlich maximale Eingangsspannung, und bei dem Laderegler ist es 100V und die werde ich ja auch nicht überschreiten. Du hast mal aber erwähnt, dass ich besser 4 Module in Reihe schalten sollte. Soll ich das jetzt doch noch tun? Ich meine, gestern hat alles wunderbar funktioniert, die Batterien wurden vollständig geladen, dazu habe ich noch gleichzeitig den eigenproduzierten Strom benutzt.
vielen Dank bereits und beste Grüße
Jamboo


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum