Solar Forum




   solar
peter: "Probleme mit dem Solaranlagen Verkäufer!was tun ?"
Hallo

ich habe mir vor einem Jahr im internet eine Solaranlage gekaufte und die Solaranlage läuft nicht die angegebenen temperaturen das heißt sie erhitzt das wasser nicht auf die entsprechende Temperatur die leistungen der Solaranlage entsprechen die hälfte der angegenen Temperaturen. Dazu muss ich noch sagen ich habe die Anlage selbst eingebaut zusammen mit einem ehemaligen Heizungsbauer. Auch andere Heizungsbauer waren da und haben die Solaranlage überprüft sie stelten fest das die Montage korekt ist jedoch die Anlage nicht die angegebene Temperatur leistet.Ich versuche ständig den Verkäufer telefonisch oder per e-mail kontaktieren und versuchen es zu klären jedoch sind wir nicht weit gekommen. Es war ein Monteur von ihm bei mir dieser meinte Das ich die Sensoren auf die falsche seite aufgebaut haben und hat von mir 250 euro genommen doch die solaranlage läuft immer noch nicht.Am ende haben wir dann doch festgestellt das ich es richtig eingebaut habe die Sensoren waren auf der richtigen stelle.Danach haben wir beschlossen das wir es Probieren den Regler auszutauschen doch dieser war weder einprogrammiert noch hat er irgentwas gebracht.
Die Leistung hat sich nicht verändert.
Der Verkäufer hat einen Heizungsbauer in meiner nähe beauftragt die Solaranlage zu prüfen und festzustellen wo der fehler ist und hatte gemeint er wird alle kosten übernehmen doch dies war nicht der Fall !
Der verkäufer versucht sich jetzt von der sache zu drücken. Ich habe ihm auch schon mit dem Anwalt gedroht doch es hat sich nichts geändert.


Bitte Hilft mir was kann ich tun ?
welche schritte kann ich einlegen ?


eckbert: "Probleme mit dem Solaranlagen Verkäufer!was tun ?"
Hallo,


hast du das schriftlich das die Anlage richtig montiert und installiert wurde? Ansonsten könnte er sich vielleicht rausreden und sagen das die Anlage nicht fachmännisch installiert wurde. Ich würde mich da mal von einen Anwalt beraten lassen.

Gruß Eckbert


EFranz: "Probleme mit dem Solaranlagen Verkäufer!was tun ?"
Dürfte man denn mal etwas zu den Typen und Anzahl der Kollektoren erfahren, also parktisch ein paar Details?
Wenn es an den Kollektortypen liegen sollte, dann kann man das an Hand dieser eventuell erklären.
Doch ganz ohne irgendwelche Anhaltspunkte ist das nicht mal ein Fall für den RA (Rechtsanwalt).
Sind denn zu der Ware (Flach- / Röhren-Kollektoren) irgendwelche Zertifikate oder Leistungszusagen mitgeliefert
wurden oder vorher einsehbar gewesen?
Ein RA kann praktisch auch nur einen Kauf auf Grundlage von nachvollziehbaren Fakten beurteilen, das ist auch kein
Solarteur oder Gutachter.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum