Solar Forum




   solar
poesterle: "Solarboot und -kabel"
ch habe über Amazon den Laderregler Steca PR2020 IP 65 gekauft und habe dazu einige Fragen:

gestern habe ich bei strahlendem Sonnenschein ein 100 Watt Solarmodul, einen 20 Ah AGM BleiAkku und als Last einen kleinen Bootsmotor aufgebaut und probelaufen lassen mit folgendem Ergebnis:

Der Motor lief bei 70 Watt Stromaufnahme 3 Stunden lang problemlos, wobei die Batterieanzeige auf dem Regler von 100 % auf 90 % fiel (was auch nicht stimmen kann!!??), dann lief er noch 30 Minuten und dann zeigte der Batteriewert (SOC ) 0 % an??!!
Warum zeigt der Batteriewert so offensichtlich falsche Werte an?

Als Kabel habe ich für diesen Aufbau keine richtigen Solarkabel genommen, sondern einfach 1,5 mm² Drähte, die aber in dieser Zeit nicht heiß geworden sind.
In der Betriebsanleitung steht, dass die Kabel zwischen 9 - 16 mm Durchmesser haben sollen, ist das für diesen Zweck nicht viel zu viel? Reichen handelsübliche MC 4 Solarkabel für meinen Zweck nicht?


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum