Solar Forum




   solar
veider38: "Wechselrichter, aber welchen"
Hallo,
mein Haus hat ein Walmdach. Die Süd-, Ost- und Westseite möchte ich mit PV Panelen belegen. Vorerst habe ich mich auf die Südseite beschränkt. Dort liegen 20 Panele, 295 Watt; dies ergibt eine Leistung von 5,9 kWp. In naher Zukunft sollen auch die West- bzw Ostseite jeweils mit 10 Panelen a 295 W belegt werden. Dies ergibt dann insgesamt eine Leistung von 11,8 kWp. Die Verkabelung in den Keller ist bereits fertig.

Und nun zu meiner Frage: Welcher Wechselrichter ist geeignet DC-seitig, diese Leistungen aufzunehmen - also ein Wechselrichter mit insgesamt 3 MPP Tracker. Dieser Wechselrichter sollte auch geeignet sein, den Strom in einen Solarstromspeicher einzuspeisen.

Wissen wollte ich den Namen der Erzeugerfirma und Typbezeichnung des Wechselrichters, allenfalls Preisangabe.

Ich danke im voraus.


letsdoit: "Wechselrichter, aber welchen"
Ich würde an deiner Stelle zwei Steca Grid Wechselrichter nehmen. Gibts mit 10 Jahren Garantie ohne Aufpreis.
Beim AC gekoppelten Speicher funktioniert das auch so.

Viele Grüße
Frank


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum