Solar Forum




   solar
Msl: "Wechselrichter"
Hallo ihr Spezialisten, könnt mir Neuling sicher helfen,
Ich habe 3 solarpanels, die füttern eine Varta 12v 74ah Batterie. Daran hängt ein Wechselrichter (WR) mit 300W der Strom für eine Teichpumpe mit 60W liefert. Nun bei fehlender Sonne oder Nachts, geht der Saft der Batterie zu Ende, ist klar, Aber der Wechselrichter startet am nächsten Morgen nicht mehr autom. wenn genügend Strom da wäre. Ich muss von Hand den WR ab und wieder anstellen. Wie kann ich das umgehen? Danke für einen hinweis
Lg aus der schönen Schweiz.


Steca: "Wechselrichter"
Hallo,
dass ist eigentlich ganz normal. Weil wenn die pumpe die ganze nacht läuft kann das die Batterie nicht halten weil nach 3-4 stunden
die Batterie leer ist und dann schaltet der Wechselrichter ab um nicht die Batterie zu schädigen.
Also musst du nachts den Wechselrichter ausschalten damit du auch nicht die Batterie schädigst.

Hoffe konnte dir Helfen bin schließlich 13 jahre alt :grin:


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum