Solar Forum




   solar
---: "Heizungsunterstützung"
Eine Solaranlage die zur Heizungsunterstützung genutzt wird kann die Heizkosten erheblich senken. Im Sommer kann eine thermische Solaranlage nahezu den gesamten Warmwasserbedarf einer Familie decken. Schlechte Witterungsverhältnisse und die im Winter fehlende Strahlungsintensität der Sonne, haben zur Folge, dass auf eine konventionelle Heizungsunterstützung nicht zu verzichten ist. Aber auch bei einer zu kleinen Solaranlage ist ein Nachheizen erforderlich. Der konventionelle Heizkessel wird meist mit einem zweiten Wärmetauscher im Solarspeicher verbunden. Oftmals wird auch noch ein Elektroheizstab eingebunden. Diese Einbindung erfolgt im oberen Drittel des Solarspeichers.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum