Solar Forum




   solar
---: "Wechselrichter Kostal Piko 10.1."
Eingang DC
Empf. PV-Leistung: 11 kWp
MPP-Eingangsspannungsbereich: 180 - 850 V
Max. Eingangsspannung: 950 V
Anzahl der MPP-Tracker: 3
Max. Eingangsstrom (bei Parallelschaltung): 12,5 A (25 A)
DC-Nennstrom: 11,5 A (23 A)
Einspeisung ab: 45 W

Ausgang AC
AC-Nennleistung: 9,2 kW
Max. AC-Leistung: 10,1 kW
Nennstrom AC: 13 A (1)
Max. Strom AC: 14,6 A (1)
Standby-Verbrauch: < 1 W
Nachtverbrauch: < 1 W
Maximaler Wirkungsgrad: 96,0 %
Europ. Wirkungsgrad: 95,1 %
MPP-Anpassungswirkungsgrad: 99,9 %
Konvertierungsprinzip: trafolos
Überspannungskategorie III
Umgebungstemperatur: -20 .. +40 °C
Derating: +40 °C .. +60 °C
Relative Luftfeuchte: 0 .. 95 %
Schutzart: IP 55
Kommunikationsschnittstellen: Ethernet (RJ45); RS485; Modem optional nachrüstbar
Impulsausgang: 2.000 Imp./kWh
CE-Konformität: EN 50178; EN 61000-3-2; EN 61000-6-2/3
Datenspeicher: standardmäßig integriert
Abmessungen (B x H x T): 520 mmn x 450 mm x 230 mm
Gewicht 34 kg

Der piko 10.1 ist ein trafoloser Wechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen. Er verfügt über drei String-Eingänge mit jeweils unabhängigen MPP-Trackern. Durch die durch dreiphasige Einspeisung werden Spannungsasymmetrien im Netz vermieden. Ein Verpolschutz wird durch eine Kurzschlussdiode gewährleistet.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum