Solar Forum




   solar
Grappaski: "Erfahrung mit Jurawatt Module JWP54-205 in Heideck"
seit dem 7. Feb. 2011 sind 37 Jurawatt Module JWP54-205 im Einsatz. 13 Module auf dem Dach an der Ostseite und 24 Module (2 Strings) auf dem Dach an der Westseite. 2 Wechselrichter für Osteite (SMA Sunny Boy 2500HF-30) und Westseite (SMA Sunny Boy 5000 TL) ergänzen die Anlage.
An der Ostseite werden die Module ab 6:00 Uhr aktiv (liefern den Spitzenwert von 9:00 bis 14:00 Uhr) und laufen bis ca. 19:00 Uhr mit geringerer Ausbeute weiter nach. An der Westseite sind die Module ab 6:30 Uhr aktiv. Bis 12:00 Uhr baut sich der Spitzenwert langsam auf, der bis 18:30 Uhr anhält und danach langsam abflacht und gegen 20:00 Uhr dann endet.
Bis heute wurde eine Leistung von 2.250 KwH protokolliert. Ein Drittel der Leistung (731 KwH) wurde von den Modulen auf der Ostseite und ca. 2 Drittel (1.488 KwH) von der Westseite erzeugt.
Eine Beschattung findet in der ganzen Zeit nicht statt.


guenther: "Erfahrung mit Jurawatt Module JWP54-205 in Heideck"
Hallo,

das klingt doch nicht schlecht. Speist du den kompletten Strom ein?

Gruß Günther


Grappaski: "Erfahrung mit Jurawatt Module JWP54-205 in Heideck"
Hallo,

die gesamte Anlage (7,59 kWp) wurde für Eigennutzung konzepiert.
Aber nach den heutigen Stand werde ich einen Überschuss erwirtschaften.
Das Verhältnis wird nach meinen Berechnungen so sein, daß 1/3 Eigenverbrauch und 2/3 als Überschuss
mit den Stormvertreiber verrechnet wird.

:daumen2:


Reeds: "Erfahrung mit Jurawatt Module JWP54-205 in Heideck"
Hallo,

wir sind auch neuerdings im Besitz einer Anlage von -->Link.

Sehr kompetentes Unternehmen, welches uns hilfreich zur Seite stand.

Grüße

:daumen2:


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum