Solar Forum




   solar
gerhardreis: "Solarvergütung im Eigenverbrauch"
Betr: Solarvergütung im Eigenverbrauch

PV-Anlage, Kosten des selbst verbrauchten Stromes ?

liebe Forumsteilnehmer,

Ich habe Probleme mit der Berechnung der Stromkosten bei einer neuen PV Anlage, bzw. wie der Eigenverbrauch
des elektr. Stromes berechnet wird.

Beispiel

Ist dieser unten beschriebene Berechnungsweg, richtig wenn man den Eingenverbrauch so steuern kann, bzw. könnte
dass die Summe des erzeugten Solarstromes und die Summe des selbst verbrauchten Stromes gleich ist.

Solarertrag 3000 kwh pro Jahr
Eigenverbrauch 3000 kwh pro Jahr ist 100 % Eigenverbrauch

Der erzeugte Strom wird zuerst voll mit 24,43 ct/kwh vergütet.
anschließend wird der selbst verbrauchte Strom in zwei unterschiedlichen Stufen verbiligt.

Bei einem Eigenverbrauch bis zu 30 % des erzeugten Solarstromes verbilligt sich der selbst verbrauchte Strom um 8,05 ct/kwh
Bei einem Eigenverbrauch mehr als 30 % des erzeugten Solarstromes verbilligt sich der selbst verbrauchte Strom um12,0 ct/kwh

bis 30 % von 3000kwh = 900kwh * (24,43ct - 8,05ct) = 900 kwh *16,38ct/kwh = 147,42
über 30% also Rest bis 3000kwh = 2100kwh * (24,43ct -12,43ct) = 2100 kwh *12,00ct/kw = 252,00 €

Gesamtkosten dieser 3000 kwh = 399,42 €
Durchschnittskosten / kwh = 399,42 € / 3000Kwh ist 0,133 19% 0,158 ct/kwh

Wie lange gilt dann dieser Wert 0,158ct/kwh

Sollte der Eigenverbrauch am Ende höher sein, als der erzeugte Solarstrom, dann gilt der Tarif des Energielieferanten,
z.B. ca. 22 ctct/kwh



mit fr. Grüßen
Gerhard Reis


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum