Solar Forum




   solar
forenwanderer: "Welcher Wechselrichter für 9120kWp Anlage"
Hallo,

unsere Photovoltaikanlage ist mit 38 Sunmodules 240 Wp poly ausgelegt und erreicht eine Maximalleistung von 9120KWp. Als Wunsch- Wechselrichter hätte ich mir den Testsieger von SMA den Typ 10000Tl vorgestellt. Aber auch die geringfügig schlechter bewerteten Kostal Piko kämen wegen ihrer Ethernet- Schnittstelle in Frage. Adäquat bietet Kostal den Piko 10.1 an. Nun hat aber der Installateur erklärt, der Piko 8.3 würde aufgrund des Nennleistungsverhältnisses üblicherweise eine Unterdimensionierung aus Regeln der Technik durchgeführt werden.
Der SMA 10000TL ist auch im Preis, wenn ich richtig informiert bin, ca 1000€ teurer als der Piko 8.3. Den aktuellen Preis für den Piko 10.1 ist mir zur Zeit nicht bekannt. Die Frage ist jetzt, ob ich dieser Begründung Glauben schenken darf und den günstigeren Wechselrichter für die Anlage nehme?
Wenn sich am Preis der Gesamtanlage nichts ändern würde, wäre es dann besser, einen der größeren Wechselrichter zu verwenden oder wirkt sich dies dann negativ auf den Ertrag aus?

Gruß,
Forenwanderer


elhaber: "Welcher Wechselrichter für 9120kWp Anlage"
Hi der kleinere Wechselrichter geht dann eben an die Leistungsgrenze und kann die restlichen 1,3KW nichtmehr umwandeln.
Den Ausführungen des Elektrikers kann ich nicht folgen - das ist 3x verklausuliert, als daß er es selber nichtmehr versteht.

Ich habe fast den Eindruck, daß er den pico 10.1 (10kW?) nicht besorgen kann, die Anlage aber so schnell wie möglich in Betrieb setzen will.

Du solltest Dir auch überlegen, wie oft die knapp 10KW Deiner Anlage überhaupt produziert werden.

Berechnung 38x240W = 9320Wpeak = 9,3kWp Spitzenleistung nur während 1/2 - 1h täglich bei festen Modulen.

Die Leistungsreserve von 10% ist aber sinnvoll, da der Wechselrichter durchaus mit der Grenzleistung
in Mitleidenschaft gezogen werden kann.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum