Solar Forum




   solar
Solarfuzzi: "Flachkollektoren"
Hallo beisammen,

Mein Problem ist folgendes.
Es handelt sich um eine Wohnung mit Ost/West Dach. Also ein Alptraum im Winter. :D
Ich dachte mir die Kollektoren schräg aufzustellen (ca. 45° gegen Süden).

Die Dachneigung beträgt ca. 40°. und hat eine Länge (Giebel bis Regenrinne) von ca. 7m.

Ich wollte irgendwie auf ca. 6m² kommen. Jedoch darf er nicht länger als 6m sein.

Kennt jemand eine Aufständerung für so etwas?

Vielen Dank

Solarfuzzi


elhaber: "Flachkollektoren"
HI,
durch die Aufständerung schattest Du Dir - vor allem im Winter, wenn die Sonne tiefer steht -
den dahinter liegenden Kollektor ab.
6m² gibt es leider nicht am Stück - 2 oder 3 nebeneinander bei 7m Dachneigungslänge könnte gehen.
Da wäre dann die Halterung mit Anstellwinkel besser zu realisieren.
Vielleicht gibt es einen Hersteller, der variable Gestelle baut. Vor allem brauchst Du keine all zu große
Querneigung zu erreichen, da sonst die Morgensonne komplett abgeschattet wird.

Hab selber ein OW-Dach mit 6,5m² Solarfläche ohne Aufständerung und 35Grad Dachneigung.
Im Sommer hab ich ab 10Uhr bereits fast vollen Solareintrag.
Im Winter sind die Nachmittage meißt klarer, so daß an einem schönen Wintertag noch genügend
Energie reinkommt.

Nur wenn die Sonne komplett tief steht (Dezember - mitte Januar), dann geht gar nichts.

CU
st


Solarfuzzi: "Flachkollektoren"
OK,
danke für dem Erfahrungsbericht.

Was hast Du für eine Marke im Keller und auf dem DAch?


elhaber: "Flachkollektoren"
Buderus opti-select mit ca. 78% Wirkungsgrad und ein 300l Speicher von Buderus mit 2 Tauschern ohne Schichten-bremse.


Joha: "Flachkollektoren"
HAllo Solarfuzzi.

Schau doch mal -->Link
Manfred hat Berechnungen ... dazu

Johannes


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum