Solar Forum




   solar
Frog007: "Problem mit Solaranlage"
Hallo Leute,

habe mir vor einem Jahr eine Solaranlage montieren lassen, nun gibt es die Firma nicht mehr, und es stimmt leider anscheinend etwas damit nicht.

Die Daten:
=> 20m² Röhrenkollektoren auf dem Dach
=> Höchster Punkt der Solaranlage ca. 8m über Pumpe
=> Vordruck damals auf 2,5bar eingestellt (mittlerweile nur mehr 1,2bar bei ca. 23Grad)
=> Ausdehnungsgefäß 30 Liter
=> Geschlossener Kreislauf Gemisch 50:50 mit insgesamt ca. 25 Liter
=> Sicherheitsventil 6bar
=> Rohrdurchmesser Aussen 22mm

Nun habe ich das Problem, dass es in den letzten Tagen wo es extrem heiß war, jedesmal das Sicherheitsventil mit 6bar aufgegangen ist (das traurige der Installateur hat das nicht mal in den Kanal geleitet sondern es spritzt einfach mitten in den Raum )

Genauer gesagt, dreht sich die Solaranlage ab, wenn diese meine 1500Liter mit 90Grad voll hat. Leider weiß ich nicht wieviel Grad die Anlage im Stillstand dann noch erreicht, ich weiß nur dass sie über 6bar erreichen muss, da sonst das Sicherheitsventil nicht aufgehen würde.

Ist das normal? Oder dürfte soetwas nicht passieren bzw. ist etwas falsch eingestellt oder falsch ausgelegt?

Hoffe es weiß jemand Rat, habe mittlerweile kein großes Vertrauen mehr zu den Installateuren.


wolfi: "Problem mit Solaranlage"
Hallo,

für mich klingt das eigentlich ganz normal. Gut das der ganze Quatsch in den Raum geht ist nicht ok.

Gruß Wolfi


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum