Solar Forum




   solar
Duscheimboden: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
wer hat Erfahrungen mit Röhrenkollektoren aus Ebay? Diese werden immer günstiger!!

mfg
Bernd


Solarbauer: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Nach meiner Meinung sind in Deutschland Röhren fehl am Platz, weil:

a) sie im Winter nur schwer frei werden, in schneereichen Gegenden oft wochenlang vom Schnee bedeckt bleiben.
b) sie von der Fläche her gesehen, nur ca 60-65% effektive Fläche haben gegenüber Flachkollis.
c) sie nachweislich weniger Ertrag bringen als FK. Dazu bitte mal "solartirol" mit Google suchen. Dort sind interessante Vergleiche.

Und ganz wichtig: NIE einen Kolli kaufen ohne einen echten Prüfbericht!!!


suse123: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Hallo Bernd,

ich würde auch eher auf Flachkollektoren zurück greifen. die gibt es aber auch schon wirklich günstig.

Gruß Suse


vrksolaranlage: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Hallo,

pauschal kann man nicht sagen, dass die Röhrenkollektoren schlechter sind.
Es kommt auf die Himmelsrichtung der Kollektoren, auf die Hydraulik und auf die Systemtemperaturen an.

Bei mir habe ich Röhrenkollektoren auf dem Dach und habe in Verbindung mit meiner WP einen höheren Solarertrag im Winter wie die vergleichbare Solaranlage bei meiner Tochter mit etwas größerer Bruttofläche.

Jezt bei strahlend blauen Himmel kann der Röhenkollektor bei einem FK nicht mithalten. Im Sommer benötige ich eh weniger Energie. F

Gruß
Peter


steve008: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Hallo,
möchte noch mal auf die Ursprungsfrage zurückkommen: Wie sind die Erfahrungen mit Röhrenkollektoren aus Ebay?

Hätte da auch eine ganz konkrekte Anlage/Anbieter: -->Link

Stehe auch mit diesem Shop in Verbindung, wo ich auf die Forstsicherheit der Heatpipes hingewiesen wurde: -->Link

Seine Heatpipes seien bis -28° frostsicher, viele "günstige" Angebote aus ebay hätte nur -15°, was dann im Winter zu Problemen geührt hätte.

Eine interessante Diskussion zum Thema Frostsicherheit und ebay-powerseller gibt es übrigens hier: -->Link

Also: Konkrete Erfahrungen, Empfehlungen und Hinweise?

Grüsse


steve008: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Noch ein paar Fakten: Prüfbericht zur Fostsicherheit einer Kollektoren -->Link


karlscheidegger: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Hallo Bernd,
Der Kollektormarkt besteht aus einem riesigen Heuhaufen von zweit- und dritt-besten Systemen bis hinunter zu den Eigenbau-Basteleien. Dabei wird vergessen, dass es auch noch eine passende Steuerung mit intelligenter Speicherbewirtschafung braucht und vor Allem eine Solargerechte Hydraulik. Bei einer seriösen Gesamtplanung sind die Kollektoren oft nicht die teuerste Position.
Wenn Du nach der Nadel in diesem Haufen suchst, dann lass mal alle glykolbetriebenen Systeme aussen vor und Konzentriere Dich bei Flachkollektoren auf Wassersysteme (Drainbaksysteme), besser noch auf wasserbetriebene CPC Röhrenkollektoren. Zur Zeit ist da nur ein Hersteller wirklich spitze. Google mal unter "Paradigma Plasma" und auch "Paradigma Forum" oder "Kollektorvergleiche wo sich Spreu und Weizen trennen[". Das Letztere ist ein Fachbeitrag in 3 Teilen, ein ausgezeichneter Lehrgang für Laien wie Fachleute.
Grüsse aus dem sonnigen Engadin,
Karl


Drainback: "Röhrenkollektoren aus Ebay"
Hallo Bernd,
kaufe Dir gute Röhrenkollektoren vom Marktführer. Die kosten ca. 600 € pro Stück mit 30 Röhren und 4,9 m². Dazu einen eigensichere Drain-Back-Anlage mit einem drucklosen Hygienespeicher aus PP.

Vorteil:
- kein Überhitzung
- keine Frostgefahr
- keine Rost
- kein Kalk
- keine Legionellen
- 30% mehr Leistung als bei Druckanlagen
.- keine Wartung
- mindestens 40 Jahre kein Ärger
- bestes Preis/Leistungsverhältnis
- absolut professionelle Planung

Meine Anlage ist von AGRITEC-Solar. Noch nie Probleme gehabt und alle anderen Bekannten auch nicht im österreichischen und schweizerischen Hochgebirge bei minus 30°C

Gruß Drainback


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum