Solar Forum




   solar
Wittlinger: "Solarflüssigkeit - welche kann man empfehlen?"
Hallo,

ich habe jetzt meine Solaranlage seit 10 Jahren mit der Solarflüssigkeit DC20 von Wagner in Betrieb. Gibt es mittlerweile andere Solarflüssigkeiten, die empfehlenswert sind?


wolfi: "Solarflüssigkeit - welche kann man empfehlen?"
Hallo,

es gibt soviele verschiedene Sorten, ich weiß nicht ob man sich da überhaupt festlegen kann.

Gruß Wolfi


Dieter53: "Solarflüssigkeit - welche kann man empfehlen?"
Die neuesten Solarflüssigkeiten, die im eBay angeboten werden:
Solarflüssigkeit, Tyfocor LS-Fertiggemisch, rot - für Flach- wie für Röhrenkollektoren
CORACON von RaGo: Solarflüssigkeit SOL 5 F - für Flach- wie für Röhrenkollektoren (mischbar auch mit Tyfocor LS oder Coracon 5 HF)
CORACON - RaGo: Solarflüssigkeit SOL 5 HF - hochwertigstes Produkt, ausgesprochen für Vakuumröhren da auch geeignet, wenn Temperaturen von 300 Grad erreicht werden (deutsches Erzeugnis)


dominik: "Solarflüssigkeit - welche kann man empfehlen?"
dominik

Hallo Solarfreunde.

Ich habe eine 10qm Röhren Solaranlage von der Firma Bartels Ravensberger

Die Anlage wurde von mir mit Solarflüssigkeit- 10 Liter Konzentrat und 9 Liter dest. Wasser gefüllt.

Die Messung mit 2 verschiedenen Messgeräten ergab nur einen Frostschutz von 15 Grad Minus.

Eine Messung mit den 2 verschiedenen Messgeräten mit einer Fertigmischung von der Firma Wolf ( 25Grad Minus )

ergab auch nur ein Frostschutz von 15Grad Minus.

Meine Frage: Kann ich mit einen Autofrostschutzmessgerät auch Solarflüssigkeit messen?


Gerd35: "Solarflüssigkeit - welche kann man empfehlen?"
natürlich kann man propylen-glykol nicht mit einem frostschutzmessgerät aus dem auto-zubehör messen!

einfach einen fachmann fragen!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum