Solar Forum




   solar
sonneninsel: "SolarKollektor selbstgebaut?"
hallo,

ich hab da so ne idee:
ich würde gerne mal einen solarkollektor selberbauen, ich stell mir das so vor:
metall leitungen (ggf. kupfer, was man so bekommen kann) auf einem rahmen, daraus einen kasten gebaut, das ganze ordentlich isoliert und schwarz angemalt. Ein altes doppeltverglastes fenster obendrauf.

einen isolierten tank, eine 12V wasserpumpe aus dem kfz bereich, ein solarmodul ~10 (direkt an die pumpe angeschlossen)

Scheint die sonne dann läuft die pumpe, das wasser wird im kollektor erwärmt und der tank heizt sich auf.

Unten eine wasserentnahme mit mischventil und kaltwasserzulauf. den tank im ersten stock der scheune und fertig wäre meine gartendusche.

So und nu hab ich dazu ein paar fragen und bitte um ehrliche antworten

-geht das so einfach wie ich mir das vorstelle?
-vielleicht wird das wasser irgendwann sogar zu heiss? ggf also einen temperatur sensor der die pumpe abschaltet?


sonneninsel: "SolarKollektor selbstgebaut?"
ich sehe gerade ich habe mich vertippt, das solarmodul sollte so ca. 100Watt haben.

die idee ist eine gartendusche zu basteln mit möglichst wenig aufwand und möglichst robust... die pumpe würde ich natürlich noch entsprechend ihrer leistung absichern.

besten gruß


tatra603: "SolarKollektor selbstgebaut?"
Klar geht das:
-->Link


UweB: "SolarKollektor selbstgebaut?"
Nimm Einfachverglasung,..
Doppelverglasung dient zur Isolierung,... also kommt auch deutlich weniger Wärme rein.
Nicht ohne Grund sind Gewächshäuser immer aus Einfachglas


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum