Solar Forum




   solar Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo,

ich habe vor mir einen Schwimmbadabsorber selber zu bauen. Kennt sich jemand mit sowas aus? Ich hab mal gehört das man dazu einfach mehrere Kuperrohre auf eine Kupferplatte löten kann und diese dann einfach nur schwarz pinselt. Durch die Rohre wird dann das Poolwasser gepumpt. Da Kupfer aber sehr teuer ist würde ich gern wissen ob man dafür auch schwarze Kunststoffrohre oder andere günstige Materialien verwenden kann? :gruebel:


Kalle12: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

eigene Erfahrungen habe ich damit noch nicht aber ich denke das du auch andere Materialien dafür verwenden kannst. Allerdings glaube ich das sich Kupfer am besten dafür eignet, da es eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit besitzt. Außerdem musst du bei Kunststoff rohren darauf achten, dass sie UV-beständig sind.


DieterM: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo,

Alurohre sind auch noch eine Alternative. Ob die günstiger sind als Kupfer kann ich nicht sagen.


Hafer: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Zusammen,

die Sicherheit darf halt nicht zu kurz kommen.
Ich denke jedem ist bewußt, was passiert wenn aus dem festen Zustand der Übergang zum Gas erfolgt.

Im Internet kann man einige Bilder finden was "Selbstbauanlagen" anrichten können.

Ich persönlich würde nur noch Duo- Anlagen betreiben. (Elektrisch wie auch Thermisch).

Gruß Hafer


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Hafer,

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, was an einen einfachen Schwimmbadabsorber gefährlich sein soll. Kannst du mir einen Tipp geben wo ich mich darüber informieren kann?


Kalle12: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Hafer,

einen selbst gebauten Schwimmbadabsorber halte ich nicht für gefährlich, da dieser nur aus Meterlangen Leitungen besteht. Bei einen Kollektor könnte ich mir eher vorstellen das es gefährlich ist.


wattwurm: "Solarkollektoren selber bauen"
Hmm,

ich hab da zwar keine eigenen Erfahrungswerte allerdings ein Bekannter von mir hat jahrelang seinen Pool über ausrangierte, zusammengeschlossene und schwarz lakierte Rippenheizkörper erwärmt.
Hat bestens funktioniert und fast nichts gekostet, montiert war das Ganze auf dem Dach einer Gartenhütte die neben dem Pool stand und so fielen diese Heizkörper erstmal garnicht auf.

Es geht eben auch mit einfachsten Mitteln.

Gruß


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo wattwurm,

das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Leider ist das bei mir nicht möglich, da ich nicht weis wo ich die Heizkörber hin stellen sollte. Ich denke mir wenn ich kupferrohre verwende wird das auch schon funktionieren.

Gruß sunny


wattwurm: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

dabei verstehe ich nicht so ganz wo Dein Problem liegt.

Ob Du jetzt Kupfer-/Alu- oder HT-Rohre verwendest oder sogar die von mir erwähnten Gußrippenheizkörper bleibt sich doch erstmal egal.
Auch diese Heizkörperlösung war nicht einfach nur hingestellt sondern auf nem Rahmen fixiert und damit dann aufs Dach der Bude geschraubt.
Irgendetwas vergleichbares (Rahmen) wirst Du auch für die Lösung mit den Kupferrohren oder ähnlichem brauchen, denn nur die nackten Rohre das wird wohl nicht so ganz klappen.

Oder verstehe ich Dich jetzt falsch?

Gruß :gruebel:


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo wattwurm,

das ich dazu einen Rahmen brauche ist mir schon klar. Ich hatte vor die Rohre auf eine Kupferplatte zu löten und das ganze dann mit schwarzen Solarlack zu pinseln.


wattwurm: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

alles klar, hast Du schon mal versucht zu berechnen was Dich bei Deinem Vorhaben das Material pro Quadratmeter kostet?

Gruß


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo wattwurm,

das habe ich noch nicht aber die Rohre habe ich noch liegen und die Platte weis ich noch nicht. Vielleicht findet sich ja auch noch eine günstigere Variante. Ich werde mich erst mal noch umschauen und dann werde ich weiter sehen.


wattwurm: "Solarkollektoren selber bauen"
Hey sunny,

um mal ein paar Anregungen zu bekommen schau doch mal --> Link und da unter Absorberbau K16.

Gruß :hallo:


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo wattwurm,

danke für den Link ist echt interessant. Ich werde das Ganze sowieso erst im Frühjahr machen. Ich hab also noch genug Zeit mich damit auseinander zusetzen.


wattwurm: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

alles klar, im Winter bringt das Vorhaben ja auch nicht viel.

Außerdem braucht man Platz für die Arbeiten und das geht dann am besten draussen wenn man nicht gerade ne Halle oder so sein Eigen nennt.

:daumen2:


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo wattwurm,

also am Platz liegt es nicht. Da habe ich auch Drinnen genug aber ich sehe jetzt noch keinen Sinn für die Arbeit. Ich brauche das Teil sowieso erst im Sommer.


Kalle12: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Leute,

ich hätte da noch eine günstigere Variante. Ein Bekannter von mir hat auf seinen Flachdach (schwarz) einfach meterlangen schwarzen Schlauch ausgelegt und lässt dadurch das Poolwasser pumpen. Der Schlauch muss zwar ca. alle 2 Jahre ausgetauscht werden aber der kostet ja auch nicht die Welt. Diese Variante ist vielleicht nicht ganz so effektiv wie ein richtiger Schwimmbadabsorber aber ein bisschen bringt das schon.


DieterM: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Leute,

das ist zwar wirklich eine günstige Alternative aber der Aufwand wäre mir trotzdem zu groß. Mal ehrlich so ein Pool dient doch zur Abkühlung im Sommer da muss das Wasser nun mal kalt sein.


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Dieterm,

natürlich soll der Pool zum Abkühlen dienen aber am Anfang der Saison ist das frisch eingelassene Wasser noch echt kalt und da ist der Absorber schon eine feine Sache. An den heißen Sommertagen braucht man ihn ja auch nicht benutzen.


leo2000: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

ich selber habe zwar keinen Pool aber mein Opa hat in seinem Pool eine spezielle Folie drin und die sorgt auch dafür dass das Wasser erwärmt wird. Diese Variante ist bestimmt auch günstiger als ein Schwimmbadabsorber.


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo leo,

du kannst dein Opa ja mal fragen wie die Folie heißt damit ich mir so etwas mal anschauen kann. Vielleicht könnte ich mich ja auch damit anfreunden. Obwohl ich mich jetzt auf einen Absorber versteift habe.


Kalle12: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

ich schätze mal das leo eine Solarplane meint. die gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Formen und wird direkt auf die Wasseroberfläche gepackt. Hier hab ich mal so eine Abdeckung heraus gesucht -->Link .


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo kalle,

danke für deine Mühe. Ich hab ja noch ne Weile Zeit ehe ich mich für irgendetwas entscheiden muß. Obwohl ich sagen muss das die Folie auch nicht schlecht ist. Hast du eine Ahnung wie lange so eine Plane hält?


Kalle12: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny,

wie lange so eine Plane hält kann ich dir nicht sagen aber ich schätze mal das du die aller 2 Jahre austauschen müsstest. Wenn du die Materialien günstig bekommst solltest du dir tatsächlich einen Absorber selber bauen. Ich glaube dass das auf längere Sicht die günstigste Variante ist.


leo2000: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo kalle,

genau die Planen meine ich. Ich hätte nur nicht gedacht das die so teuer sind. Wenn ich die Preise dafür sehe denke ich auch,, dass da ein richtiger Absorber wohl das beste wäre.

Gruß leo


DieterM: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo,

die Absorbermatten finde ich persönlich auch ganz praktisch. Die kann man nämlich mit wenig Aufwand wieder abbauen.


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo Dieter,

mir hat mal jemand gesagt, dass die Matten aber auch nicht sehr lange halten. Angeblich soll das Material schon nach kurzer Zeit brüchig werden. Ob das stimmt weis ich aber nicht.


bonito: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo sunny, :hallo:
zu Ihrem Thema, Schwimmbadabsorber selber bauen möchte ich Ihnen folgendes mitteilen.
Zunächst sollten Sie klarstellen ob Sie ein Frei-Pool oder Hallenbad-Pool erwärmen möchten.
Das Freibad-Poolwasser müssten Sie ja nur im Sommer erwärmen und das ist ganz einfach und am
preiswertesten mit Kunststoffabsorbern, auch im Bausatz erhältlich, zu bewerkstelligen.
Die Filterpumpe würde dann den transport des Wassers durch den Absorber mitübernehmen.
So ein Absorber ist frei gestalltbar und fast überall montierbar.
Das Hallenbadwasser könnten Sie mit Hochleistungskollektoren das ganze Jahr über erwärmen.
Von einem Eigenbau-Kollektor würde ich Ihnen abraten, da Sie für die Einzelteile sicherlich so viel
ausgeben müssten, wie heute ein sehr guter Flachkollektor kosten würde. Bei uns ca. 235.-€/m² incl. St.
Mit sonnigen Grüssen.


leo2000: "Solarkollektoren selber bauen"
Hey bonito,

wo gibt es diese Kunststoffabsorber und wie sehen die aus? Kannst du uns da ein Link senden?


sunny: "Solarkollektoren selber bauen"
Hallo leo,

wenn du mich fragst sind das im Prinzip Absorbermatten die man auf dem Dach anbringt oder einfach auf den Rasen legt.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


cron


©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum