Solar Forum




   solar
solar2013gr: "Vakuum Kollektoren mit PAW FlowCon Premium Steuerung"
Sehr geehrte Damen und Herren,



Ich möchte mich mit Ihnen über meine kürzlich installierte Anlage austauschen, da ich etwas nicht verstehe.

Wir haben eine Solaranlage mit acht CAMEL Evacuated Tube Kollektoren vom Type "Vacuum CS15"
an einem 2000 Liter Tank wie im Bild gezeigt installiert bekommen.

Der Installateur sagt mit dieser Konfiguration wird sicher gestellt, dass immer die gleiche Temperatur
von oben nach unten im Tank herrscht.  (meine Frage : muss das denn so sein?)



Meine Befürchtung hingegen ist, dass gespeicherter Energie zurück in die Solarkollektoren gepumpt wird
und diese heizt, anstatt die Sonnenenergie dort zu entnehmen und dem Tank zuzuführen.



Ich konnte auch beobachten dass, das blaue Thermometer eine höher Temperatur aufwies als das Rote
und die Pumpe war am laufen. Diesen Einwand habe ich dem Installateur vorgebracht. Doch er  
Antwortete, dies sein nur eine Einstellung am SC3.6 Regler.



Ich wäre sehr froh, wenn sie mir ihre Einschätzung diese Sachverhalts mitteilen würden.


Ich danke für die Mühe im Voraus.


Mit freundlichen Grüssen



Dateianhänge:
Dateikommentar: Kollektor-Kreis
Kollektor-Kreis.png
Kollektor-Kreis.png [ 35.58 KiB | 513-mal betrachtet ]
elhaber: "Vakuum Kollektoren mit PAW FlowCon Premium Steuerung"
Hi,
Schwerkraftbremse hilft gegen die inversions-Abkühlung in der Nacht.
aber ansonsten ist die Anlage seltsam aufgebaut - um nicht zu sagen kompetter Käse.

cu st


solartirol: "Vakuum Kollektoren mit PAW FlowCon Premium Steuerung"
Hallo Solarforum (ist mein erster Beitrag)

diese Hydraulik kann meiner Meinung nach, so nicht richtig funktionieren

der warme Solar VL gehört immer beim WT oben dran und der RL zum Kollektor geht beim WT unten weg
dazu kommt noch , dass die 2 WT miteinander verbunden sind (also über die ganze Speicherhöhe gehen)

in der Regel ist der Speicher oben viel wärmer (unten wird der kühle RL der Hzg. zugeführt )
stellt der Regler eine ausreichende Diff. (meist um 5K) zwischen Kollektorfühler und dem Sensor beim unteren WT fest,
startet der Solarkreis

angenommen der Kollektor hat 35°C und im Puffer unten sind 30°C , dann wird der Solarkreis gestartet , hat der Speicher aber oben 50°C, wird Enegie vom WT Speicher oben zum Kollektor abgeführt (RL ist dann wärmer als VL)

meistens macht man so etwas mit einem Umschaltventil (obere Ladung oder untere Ladung) dazu braucht es halt noch einen freien Ausgang und einen zusätzlichen Sensor beim oberen WT

wenn das nicht möglich ist , wäre es besser nur den unteren WT anzuschliessen (aber richtig rum , VL oben rein)


mfG Manfred

PS: bin kein Fachmann , Solar ist ein Hobby

Meine Solarhomepage --> Link


solar2013gr: "Vakuum Kollektoren mit PAW FlowCon Premium Steuerung"
Hallo Solarfreunde,

Zu diesem Thema hatte ich kürzlich eine überraschende Erfahrung gemacht!
Im Heimwerker Markt "Leroy Merlin" in Thessaloniki wird genau die oben beschriebene
Anlage mit einem 500 Liter Tank zum Kauf angeboten. Der Tank trägt das Logo
der Firma "Pathermica". Leider konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen, was
das Konzept dieser Anlage sein soll.

Wenn ihr etwas darüber wissen solltet, dann macht es bekannt.

Danke Gerry


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum