Solar Forum




   solar
drventy: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
Hallo zusammen,

man fragt 10 Leute und bekommt 10 Antworten und dann weiss man trotzdem nicht weiter, wo man doch dachte, wenn man Fachleute fragt bekommt man eine individuelle auf sich zugeschnittene Antwort! Ich denke von den 10 Antworten ist auch mindestens eine richtig nur welche?

Vielleicht könnt Ihr Licht in die Dunkelheit bringen!?

Ich habe eine alte Solarthermie vom Dach geschmissen, weil sie 20 Jahre alt war und vor allem undicht. Jetzt überlege ich was Neues auf das Dach zu installieren bzw. zu lassen. Vorhanden ist noch der Speicher (ViesmannVertiCellTyp 3001-154 / 350l) der jetzt nur die obere Heizwendel in Nutzung ist, da die untere von der ehem. Solaranlage beheizt wurde.

Der Kessel ist ein Viesamann Rexola bifernal RV 24. Kessel und Speicher sind von 1990. Die Rohre zum Dach sind neu und können auch eingesetzt werden (Habe sie reingelegt, da wir den Dachboden ausgebaut haben und sowieso in beiden Etagen die Kanäle aufmachen mussten für Elektrokabel.

Ich habe ein Angebot für die Neumontage und die fehlenden Teile und Reglung über 4600,- € brutto.
Die angebotene Anlage ist von Westfa Typ 2504, DB0

Meine grundsätzliche Frage ist lohnt sich die Anlage wieder in Gang zu bringen, wenn ja ist der Preis ok oder sollte ich noch eine andere Firma oder Hersteller in Betracht ziehen.

Die alte Anlage hat im Sommer ohne Heizkesselunterstützung das Warmwasser bereitet, was ja auf den 1. Blick sparsam wirkt, deswegen denke ich als Leihe, dass es nach ein paar Jahren die 4600€ wieder einspielt. Oder sagt Ihr, dass es bei der alten Anlage kein Sinn mehr macht und lieber eine neue Heizung gekauft werden soll?

Fakten:
1Fam Haus mit 160 qm Wfl. (demnächst zusätzliche 30 qm weil wir anbauen)
Dachseite südwest (morgens ab 10.30 steht die Sonne auf den Kollektoren, bis ca 17. Uhr)

Kessel hat 19-24KW
Speicher edelstahl, obere Heizwendel 40KW, untere 65KW

Wäre toll wenn Ihr mir Eure Meinungen posten könntet, so dass ich nicht weiter so unwissend rumlaufe und eine Entscheidung treffen kann, ohne noch 20 Firmen zu belästigen, denn das Gefühl geben mir die meisten!!

Vielen lieben Dank

dr.venty


alfi: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
Hallo,

wie groß ist denn die Kollektorfläche? Ich würde erstmal behaupten, dass es noch deutlich günstigere Angebote gibt.

Gruß Alfi


drventy: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
steht leider nicht genau im Angebot, da steht nur "1Kollektorset mit 2 Calorio 2504, DB0"

Im Netzt habe ich das geunden:

Technische Daten
CALORIO 2504
Bruttofläche [m²] 2,53
Aperturfläche [m²] 2,34
Absorberfläche [m²] 2,36
Höhe [mm] 2.168
Breite [mm] 1.168

das wahrscheinlich x 2, so dass es dann ca 5qm sein müssten.


VladTepes: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
Hallo,

Rein vom rechnerischen rentiet sich eine Solaranlage nur fuer Warmwasser ueberhaupt nicht!

Beweis.
von 100% am Waermebedarf gehen ca. 80% auf die Heizung und gerade mal max. 15% auf den Warmwasserbedarf.
Die von den Herstellern suggerierten 50-60% Einsparungen gelten also nur fuer diese 15%.

Berechnung der Einsparung!
Jahesverbrauch an Gas -- 4 Personenhaushalt 2000 EURO.......15% fuer Warmwasser 400 EURO
Davon werden jetzt 50% durch die Solaranlage eingespart......also gerade mal 200 Euro im Jahr!

Jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen nach wieviel Jahren sich eine Solaranlage rechnet....die Wartung ist noch nicht mit eingerechnet.

Etwas anderst sieht es mit Heizungsunterstuetzung aus....


elhaber: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
drventy hat geschrieben:
steht leider nicht genau im Angebot, da steht nur "1Kollektorset mit 2 Calorio 2504, DB0"

Im Netzt habe ich das geunden:

Technische Daten
CALORIO 2504
Bruttofläche [m²] 2,53
Aperturfläche [m²] 2,34
Absorberfläche [m²] 2,36
Höhe [mm] 2.168
Breite [mm] 1.168

das wahrscheinlich x 2, so dass es dann ca 5qm sein müssten.


5m² bei südwest und 350l Brauchwasser ist knapp.
Die Anlage ist aber komplett überteuert, da für einen Flachkollektor Buderus-Logasol-Plus mit knapp 80% Wirkungsgrad ca. 700EuR
bezahlt werden. Du hast bereits Rohre aufs Dach, Du brauchst eine neue Pumpe mit Steuerung (ca. weitere 800EUR).
Das ganze verlegen und beschalten - 1Tag Arbeit von 2 Monteuren an Stunden dazu.

Bei Heitungsunterstützung wird es bedeutend aufwändiger!!!


VladTepes: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
Hallo,

ich kann Ihnen 3 Logasol SKN 3.0 für senkrechten EInbau günstig anbieten.
Diese 3 Kollektoren wurden von mir neu erworben. Wegen einem defekten Solarspeicher (Rohrbruch im Kollektorkreis) musste die Anlage abgebeut werden.
Die Kollektoren sind gerade mal 1200 Stunden (50 Tage) gelaufen. Das gsamte Zubehör wie Steuerung, neuer Ausgleichbehälter und Solarstation ... ist ebenfalls zu erwerben.

Ich habe mir jetzt ein Solarpaket von Viessmann mit Heizungsunterstützung zugelegt.

mfg
Vlad_Tepes


Joshi57: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
Hallo,

was soll denn die Anlage kosten?

Gruß Joshi


VladTepes: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
hallo...

die Anlage kann ich Ihnen fuer 1900 Euro incl. Einbaurahmen fuer die 3 Kollektoren
anbieten wenn Sie sie selbst abholen.

Im Preis enthalten sind>
3 Kollektoren Buderus SKN 3.0 fuer senkrechten Einbau (1200 Betriebsstunden)
1 Solarregelung (neuwertig)
1 Ausdehnungsgefaess (1200 Betriebsstunden)
1 Solarstation incl. Kollektorpumpe
1 Einbaurahmen Buderus fuer 3 Kollektorn

Gruesse


VladTepes: "Wer verdient oder spart hier Geld?"
VladTepes hat geschrieben:
hallo...

die Anlage kann ich Ihnen fuer 1900 Euro incl. Einbaurahmen fuer Inndachmontage der 3 Kollektoren
anbieten wenn Sie sie selbst abholen.

Im Preis enthalten sind>
3 Kollektoren Buderus SKN 3.0 fuer senkrechten Einbau (1200 Betriebsstunden)
1 Solarregelung (neuwertig)
1 Ausdehnungsgefaess (1200 Betriebsstunden)
1 Solarstation incl. Kollektorpumpe
1 Einbaurahmen fuer Inndachmontage Buderus fuer 3 Kollektorn

Gruesse


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten




©solar-forum.de  AGB  Kontakt  Impressum